DoUrGame! - (4) Warum ist die Zusammenstellung deiner Teams überhaupt von Wichtigkeit für das Spiel?

Mit der zweiten Kategorie stellst du die Grössen deiner Teams zusammen. Dieses Spielelement ist zugleich dafür verantwortlich, dass du DoUrGame! sowohl mit 6 Personen, wie auch mit über 50 Personen spielen kannst. Wichtig zu wissen, ist dass du dein Spiel mit mindestens 3 und maximal 5 Teams mit je mindestens 2 Mitglieder spielen kannst. Das Spielzubehör in der Grundbox ist dementsprechend ausgestaltet.


Konkret bedeutet das, dass du bei einem Spiel mit 6 Personen 3 Teams à je zwei Personen hast und bei einem Spiel mit 50 Personen 5 Teams à je 10 Personen, resp. 4 Teams à je 12 resp .13 Personen ausführst. Grundsätzlich empfiehlt es sich Gruppengrössen von max.15 Personen anzustreben. 
Zum einen kannst du bei der Zusammenstellung deiner Teams deine persönliche Note einfliessen lassen, wie ich weiter unten darstelle werde. Zum anderen entscheidet die Grösse deiner Teams wie viele Rollen innerhalb eines Teams verteilt werden können. Die Devise ist einfach: Je grösser die Teams desto mehr Rollen können verteilt werden. Rollen, die in dem Spiel wichtige Aufgaben wahrzunehmen haben.  

Hier ein Beispiel, wenn du die relevanten Frage für eine Anzahl von insgesamt 20 Spielteilnehmer wie folgt beantwortet hast: 

(1)Welche Hintergrundgeschichte wünschst du dir für dein Spiel? → Weltall

(3) In wie vielen Teams möchtest/kannst du die Spielteilnehmer/-innen einteilen (mind. 2. Mitglieder/Team)   → 5 Teams

(4) Wie viele Mitglieder hat dein kleinstes Team?→ mehr als 3

Bei einer solchen Auswahl haben die Teams jeweils folgende Rollen zuzuteilen. 


Kaufe dir die DoUrGame-Box auf faircustomer.ch 
Miete dir die DoUrGame-Box auf sharely.chhttps://www.sharely.ch/p/VJzF0z3Z

Kommentare